Marienheimer Jagdhornbläser zum zweiten mal zu Besuch im Partnerlandkreis

Montag, den 04. April 2011 um 23:33 Uhr Matthias
Drucken

Nachtrag:

Leider fällt dieser Ausflug für die Marienheimer Jagdhornbläser aus. Nichts desto trotz wünsche ich allen anderen Gruppen und vor allen den Veranstaltern, der Jagdhorngruppe Plothen, einen gelungenen Bläserfrühshoppen.


 

phoca_thumb_m_Plothen_03 Am 8. Mai unternehmen wir zum zweiten mal einen Ausflug nach Plothen in Thüringen.
Die Ortschaft befindet sich im Saale-Orla-Kreis dem  Partnerlandkreis von Neuburg Schrobenhausen.

Die Jagdhorngruppe Plothen hat zum traditionellen Jagdhorn-Bläserfrühsoppen eingeladen und wir möchten dies zum Anlass für einen Ausflug nehmen.
Bereits im Oktober 2008 hatten wir dies zum Anlass genommen und damals lockte auch die Gelegenheit uns mit anderen Gruppen zu messen. Bei einem "Konzert" wurden Stücke von mehr als hundert Bläsern gemeinsam vorgetragen, was ein gewaltiges Klangvolumen ergab. Danach trugen die einzelnen Gruppen ihre Paradestücke vor. Anspruchsvolle Jägermärsche und Fanfaren wurden exakt und stimmungsvoll vorgetragen, was seinerzeit nicht nur Bläserchef Hans Karmann zufrieden lächeln ließ.


Auch in diesem Jahr wird das Treffen vielversprechend werden. Bei schönem Wetter werden wir morgens gemeinsam am Hausteich anblasen, danach werden alle Gruppen nacheinander einige ihrer Stücke zum besten geben. Im Anschluss daran werden alle Gruppen zusammen einige Stücke gemeinsam spielen und dann kann jede Gruppe frei und nach belieben vortragen was sie möchte.

Unterkunft finden wir im Gasthaus „Zum Plothenteich“  und für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgt die Jugendherberge Plothen.

phoca_thumb_l_Plothen_02

Anlage: Einladung mit Ablauf im PDF-Format [klick]

Aktualisiert ( Donnerstag, den 05. Mai 2011 um 21:11 Uhr )